Über uns

Die Bürgerstiftung Oberjosbach wurde 2012 im Rahmen der Dorferneuerung gegründet.

Vorstand

Der Vorstand führt die Geschäfte der Bürgerstiftung. Er wurde am 24.08.2021 vom Stiftungsrat für 5 Jahre gewählt. Er besteht aus folgenden fünf Mitgliedern:

  • Bernd Rehberg (Vorsitzender)
  • Verena Sauer (Stellvertretende Vorsitzende)
  • Petra Wadlinger (Schatzmeisterin)
  • Helmut Karbach (Schriftführer / Kommunikation)
  • Wolfgang Ernst (Projektkoordination)
Der neu gewählte Vorstand (v. l.): Bernd Rehberg, Petra Wadlinger,
Wolfgang Ernst, Verena Sauer, Helmut Karbach (Foto: privat)

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat der Bürgerstiftung ernennt, beaufsichtigt und berät den Vorstand. Er besteht aus folgenden 15 Mitgliedern:

  • Manfred Racky (Vorsitzender)
  • Christian Rochel (Stellvetr. Vorsitzender)
  • Tatjana Trömner-Gelbe (Schriftführerin)
  • Kurt Jacob Arnold           
  • Martina Bauhardt
  • Gerd Becker       
  • Fernando Cornejo-Martin
  • Alois Ernst
  • Martina Jacob     
  • Udo Podmelle     
  • Stefan Racky      
  • Christina Riedel   
  • Wulf Schneider   
  • Dieter Trispel       
  • Heiko Wettengl 

Stifter

Zu den Gründungsstifter/innen zählen mehr als 100 Privatpersonen, Gewerbetreibende, Vereine, Gruppierungen und sonstige Institutionen. Sie haben durch ihren jeweiligen Beitrag das Stiftungsvermögen von derzeit etwas mehr als 50.000 Euro erzielt.

Unter anderem gehören folgende Firmen zu den Gründungsstiftern:

Fehlt ihr Logo – oder ist es nicht mehr aktuell? Dann schreiben Sie bitte eine E-Mail an webmaster@bs-oberjosbach.de

Auch jetzt noch können Sie „Zustifter/in“ werden und das Stiftungsvermögen mit einem einmaligen Beitrag ab 250,- Euro aufstocken. Sprechen Sie uns an, wenn Sie uns unterstützen möchten.

Zum Stiftungsvermögen gehört außerdem die Immobilie „Altes Spritzenhaus“ in der Jahnstraße, das von der Kerbegesellschaft Veilchenblau e.V. als Vereinsheim und Lager angemietet ist.

Förderer

Wenn Sie die Bürgerstiftung unterstützen möchten, können Sie dies auch mit einer Geld- oder Sachspende oder mit Ihrem persönlichen Engagement tun. Sprechen Sie uns einfach an.

Spendenkonto: IBAN:  DE59 5109 0000 0070 3901 08

Satzung

Die Satzung der Bürgerstiftung Oberjosbach finden Sie im Downloadbereich.
Die Stiftung untersteht der laufenden Aufsicht des Reg ierungspräsidiums in Darmstadt und des Finanzamtes.

Geschichte der Bürgerstiftung

Schon während der Dorferneuerung (2007 bis 2016) wurde überlegt, wie man Projekte über diesen Zeitraum hinaus unterstützen könnte. Einige Oberjosbacher Bürger fanden sich dazu 2011 zusammen und bereiteten die Gründung einer Bürgerstiftung vor. Hauptaufgabe war es damals, die Oberjosbacher/innen von der Idee der Bürgerstiftung zu überzeugen und potenzielle Stifter/innen zu finden, um das Stiftungsvermögen von minimal 50.000 Euro zusammen zu bekommen. Zur Gründungsversammlung am 16. Oktober 2012 waren über 100 Gründungsstifter/innen zusammen gekommen.

Zu den ersten Maßnahmen gehörte der Erwerb des Alten Spritzenhauses und die finanzielle Unterstützung seiner Sanierung. Mit Hilfe vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer konnte das Gebäude mit dem markanten Schlauchturm als Vereinsheim für die traditionsreiche Kerbegesellschaft Veilchenblau e.V. hergerichtet werden. Ein nachhaltiger Beitrag zur Förderung des Oberjosbacher Brauchtums.

Weitere Projekte waren u.a. die Kunsthandwerkermärkte im Oberjosbacher Gemeinschaftszentrum.

Mehr dazu finden Sie auf der Seite Unsere Projekte.